Mathe zum Anfassen

Mathe zum Anfassen

Mitmachausstellung vom 12.04. bis 12.05.2019:
Brücken bauen, Packprobleme lösen, Codes enträtseln – all das und vieles mehr bietet “Mathematik zum Anfassen“. Neunzehn interaktive Stationen mit insgesamt 30 Aufgaben und Exponaten füllen das Dachgeschoss der Filzwelt und laden Schülerinnen und Schüler ebenso wie Erwachsene zu spannenden Erkundungen ein.
Das Spiel mit Formen und Mustern, Zahlen und Wahrscheinlichkeiten vermittelt ganz nebenbei zentrale mathematische Kategorien – und v.a. die Erfahrung: Mathe macht glücklich!
Das Mathematikum in Gießen hat diese Mitmachausstellung entwickelt, um Menschen ab dem Grundschulalter neue Türen zur Mathematik zu öffnen. Das gelingt gemeinsam mit Gleichaltrigen in der Schul- oder Hortgruppe oder generationenübergreifend im Familienteam!

Mehr zu Gruppenbesuchen – z.B. für Schulklassen und Hortgruppen – gibt es hier.

Blütengeschenke auf und aus Filz

Blütengeschenke auf und aus Filz

Workshop am Dienstag, dem 07.05.2019, von 15:00 – 18:00 Uhr.

Von dekorativ bis praktisch kann in diesem Filzkurs mit Angelika Bonas und Maike Kern allerlei Blumiges gestaltet werden: Dreidimensionale Blüten mit Stengel und Blatt als hübsche Dekoration, Blumenranken auf Vorfilz als Untersetzer, Tischset oder Sitzauflage, … Oder wie wäre es mit einer Minigirlande für den Frühstückstisch am Muttertag?
Gefilzt werden kann in Nass- oder Nadelfilztechnik. Der Workshop ist geeignet für Kinder ab 10 Jahren sowie für Erwachsene.
Teilnahmebeitrag: 9 Euro für Kinder, 15 Euro für Erwachsene, zuzüglich Materialkosten nach Verbrauch (ca. 3 Euro)

Filznetzwerk: Heidefilz

Filznetzwerk: Heidefilz

Treffen der Regionalgruppe am 11.05.2019, 11:00 bis 17:00 Uhr.

Filzen, klönen, Tipps und Tricks austauschen, von eigenen Erfahrungen und Projekten berichten, neue Kontakte knüpfen … für all das ist Platz bei diesem geselligen Treffen. Im Mittelpunkt stehen diesmal Winzlinge und Klein-Gefilztes. Eingeladen sind alle interessierten FilzerInnen und alle, die es gerne werden möchten.
Für Mitglieder des Filznetzwerkes ist die Teilnahme kostenlos. Nicht-Mitglieder zahlen einen Kostenbeitrag von 8 EUR.
Für unseren Mittagsimbiss bitte eine Kleinigkeit mitbringen.
Anmeldung unter Telefon 05191-9754943 oder per Mail an filzen@filzwelt-soltau.de

Nah – Natur – Fern

Nah – Natur – Fern

Die Ausstellung in der Dachgeschossgalerie der felto – Filzwelt ist bis zum 26. Mai während der Museumsöffnungszeiten zugänglich.
Passend zum Thema finden in lockerer Folge weitere Veranstaltungen statt.
So hält Dr. Johann Schreiner, anerkannter Experte für angewandten Naturschutz, am 28. März (Achtung. Änderung!) um 19.30 Uhr einen Vortrag zu „Nachhaltigkeit als Enkelschutzprogramm“ mit anschließendem Gedankenaustausch.

Gut behütet! 4. bis 5. November 2017

FAHION FILZ WOCHENENDE unter dem Motto „Gut behütet“:
Das erste Novemberwochenende ist in diesem Jahr den Hüten gewidmet – von dekorativ-spielerisch, bis modisch-elegant. Dazu haben wir hochkarätige Filz-Expertinnen als Kursleiterinnen gewonnen:

Schaufilzen: PilzHutHaus mit Susanne Schächter-Heil

Samstag, 4.11.2017, von 10-18 Uhr (mit Mittagspause)

Die Vorsitzende der deutschen Filzervereinigung „Filznetzwerk e.V.“ zeigt in diesem Lehrgang Schritt für Schritt, wie sich lose Wolle in ein bunt behütetes Pilzhaus verwandelt.
Die dekorativen, robusten und bespielbaren Pilzhäuser können später von freundlichen Wollwesen bewohnt werden oder einfach nur als märchenhafter Raumschmuck dienen. Egal ob braun, rot mit weißen Punkten oder gar grün mit blauen Tupfen – den Pilzhüten sind gestalterisch keine Grenzen gesetzt.

Gut behütet in den Winter: Hutmode mit Karola Nordt

Kurs: Samstag, 4.11.2017, von 10-18 Uhr (mit Mittagspause)

Schaufilzen und Verkaufsausstellung: Sonntag, 5.11.2017, von 10-18 Uhr (mit Mittagspause)

Schon mehrfach war Karola Nordt aus Leverkusen mit ihren Kreationen bei Filzmodenschauen zu Gast – so im November 2016 bei der Soltauer Fashion Filz. Für Kopfbedeckungen und Accessoires hat sie ein besonderes Faible. Jetzt teil die Künstlerin ihr Wissen: Filzen Sie unter Karola Nordts Anleitung Ihren eigenen Hut in einer Farbe und Form Ihrer Wahl – ob sportliche Kappe, peppiges 20er-Jahre-Modell, rustikaler Hirten- oder eleganter Herrenhut.

Kursteilnahme 65 Euro + ca. 15 Euro Materialkosten. Bitte, ein Handtuch und Mittagsimbiss mitbringen.