FELTON – Ein Kanu aus Filz-Beton

FELTON – Ein Kanu aus Filz-Beton

Die Bauabteilung der BBS Soltau zeigt bis zum 24. Oktober 2019 im Dachgeschoss der felto – Filzwelt ihr Kanu aus einem selbstentwickelten Spezialbeton. Das Boot „FELTON“ = Filz-Beton nutzt als Bewehrung ein netzartig strukturiertes Gewebe und ein filzartiges Fasergefüge der Gebrüder Röders AG.
Bei der 17. Deutschen Betonkanuregatta in Heilbronn, ausgerichtet von der InformationsZentrum Beton GmbH, ist die BBS Soltau mit zwei Booten in Konkurrenz zu 40 Hochschulen an den Start gegangen – und konnte beweisen: Der Soltauer Filz-Beton schwimmt!

Herbstfilz: Bunte Blätterpracht

Herbstfilz: Bunte Blätterpracht

Offene Mitfilzaktion am Freitag, dem 25. Oktober 2019, 15 bis 18 Uhr.

Draußen färbt der Herbst die Natur in leuchtenden Farben. In der Filzwelt soll an diesem Nachmittag ein buntes Herbstbild aus Wolle entstehen, an dem viele Hände mitarbeiten können. Kleine und große Interessierte sind herzlich eingeladen, zur Filznadel zu greifen und einen Wandteppich zu gestalten. Jede-/r kann sich einklinken und mitarbeiten, so lange Geduld und Fantasie reichen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnahme kostenfrei! Also: vorbeikommen – mitfilzen!

Herbstfilz: Hut, Kappe oder Fascinator

Herbstfilz: Hut, Kappe oder Fascinator

Workshop mit Ernestine Terres am Samstag, dem 26. Oktober 2019, von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag, dem 27. Oktober 2019, von 10 bis 18 Uhr.

Herbstzeit ist Hutsaison! Schützend und dekorativ zugleich, kann Filz zu wunderschönen Kopfbedeckungen verarbeitet werden. Wie das gelingt, zeigt eine professionelle Hutmacherin: Ernestine Terres, die in Celle dieses traditionelle Handwerk pflegt und mit modernen Designs weiterführt. Der Kurs ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet und so angelegt, dass unterschiedlich aufwändige Projekte realisiert werden können (0,5 bis 1,5 Tage).

Für einen Hut wird aus lose Wolle zunächst ein Hohlkörper gefilzt und im feuchten Zustand auf eine Hut-form aufgezogen. Wenn der Filz getrocknet ist, wird er von der Hutform abgezogen, die Krempe nachgear-beitet. Dann wird ein Schweißband eingearbeitet und evtl. passende Dekoration angefertigt.
Zeitbedarf: 1,5 Tage; Teilnahmebeitrag: 95 Euro zzgl. Material nach Verbrauch

Für eine Kappe sind die Grundschritte ähnlich wie beim Hut, allerdings entfällt die Krempe und das Projekt ist weniger zeitintensiv.
Zeitbedarf: 1 Tag; Teilnahmebeitrag: 69 Euro zzgl. Material nach Verbrauch

Fascinators, Headpieces oder Cocktailhüte sind kleine schmucke Kopfdekorationen. Sie ergänzen ein Outfit als elegante oder freche „Hingucker“.
Zeitbedarf: 0,5 Tage; Teilnahmebeitrag: 39 Euro zzgl. Material nach Verbrauch

Als Dekorationsmaterialien werden Federn, Tüll, Perlen, Seidenstoffe angeboten. Eigene Materialien können mitgebracht werden.

Anmeldung für alle Kurse: 05191-9737581 oder filzen@filzwelt-soltau.de

Herbstfilz: Adventsspirale mit Figuren

Herbstfilz: Adventsspirale mit Figuren

Workshop mit Susanne Schächter-Heil am Samstag, dem 26. Oktober 2019, von 14 bis 17 Uhr und am und Sonntag, dem 27. Oktober 2019, von 10 bis 13 Uhr.

Maria und Josef gehen am 1. Dezember auf die Reise Richtung Weihnachten. 24 Stationen laden zum Vorlesen oder Erzählen ein. Jeden Tag kommt Weihnachten einen Schritt näher auf dem Spiralweg.
Wir filzen eine Adventsspirale nass als Fläche und die dazu passenden Figuren trocken mit der Nadel. Alles wird so gearbeitet, dass Kinder die Figuren selbstständig wandern lassen können und man mehrere Jahre Freude an dem Adventskalender hat.
Die beiden Kursteile können kombiniert oder unabhängig voneinander belegt werden.

Teilnahmebeitrag 29 EUR pro Termin (Material inklusive) Im Team mit einer erwachsenen Person können auch Kinder (ab 8 Jahren) mitmachen (Teilnahmebeitrag für Kinder: 10 Euro).
Bitte ein bis zwei Handtücher mitbringen.
Anmeldung telefonisch: 05191-9737581 oder per Mail an filzen@filzwelt-soltau.de

Bis 25.11.2019: Fields of Gold

Bis 25.11.2019: Fields of Gold

Im Rahmen der Städtepartnerschaft Soltau-Mysliborz fand vom 20. bis 29.09.2019 ein Maler-Pleinair in Soltau statt. Inspiriert von Walt Whitman‘s Werk „Grashalme“, setzten sich internationale Künstler frei mit dem gestellten Thema auseinander und nutzten dabei ganz verschiedene Techniken.
Die Teilnehmer: Halina Jaworski, Stefanie Klymant, Piotr Kosmal, Magdalena Kula, Piotr Łakomy, Tatjana Lybarskaja, Jarek Mielcarek, Jacek Paluszak und Natalia Rudolf.
Die Ausstellung läuft bis zum 25.11.2019 und ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet.