Nachhaltigkeit als Enkelschutzprogramm – Vortrag von Dr. Johann Schreiner

Ursprünglich aus der Forstwirtschaft kommend, ist Nachhaltigkeit heute eines der wichtigsten Prinzipien internationaler Politik. Die große Politik zeigt aber nur Wirkung, wenn alle Menschen die Nachhaltigkeit zur Leitlinie ihres Handelns machen. Der Vortrag zeigt, warum nachhaltiges Handeln der jetzigen Generation unverzichtbar ist, um Handlungs- und Entwicklungsoptionen der künftigen Generationen nicht zu beschneiden. Tipps und Hinweise zu einer nachhaltigen Lebensweise stellen für alle Zuhörenden den Bezug zum täglichen Leben her. Im Anschluss an den Vortrag steht der Referent für Fragen und Gespräche zur Verfügung.

Als Direktor der Alfred Toepfer Akademie für Naturschutz und als Universitätslehrer war Dr. Johann Schreiners Metier jahrzehntelang die Umweltbildung. Dieses Engagement setzt er im Ruhestand voller Begeisterung fort – auch und gerade aus der Großvaterperspektive.

Der Vortrag ist Teil des Rahmenprogramms zur Gemeinschaftsausstellung „Nah – Natur – Fern“ der Künstlerinnengruppe „Grashalme“. Er findet am Donnerstag, dem 28. März, um 19.30 Uhr im Dachgeschoss der felto – Filzwelt Soltau statt.

Der Eintritt ist frei.