Sie befinden sich hier: Startseite /

Workshop Astgabel-Weben

Ingelies Gärtner war im März 2017 mit der Ausstellung "Lebensfäden" in der felto - Filzwelt zu Gast. Dort zeigte sie großformatige Webwerke und verschiedene Beispiele bewebter Astgabeln.

Das Astgabel-Weben ist eine urtümliche Form des Webens, bei der zwei Querhölzer über eine Astgabel gelegt werden, so dass ein viereckiger Rahmen entsteht. In diesen Webrahmen werden Kettffäden gespannt, die daraufhin bewebt werden. Die Konstruktion wird ausschließlich durch die Wollfäden stabilisiert.

Vorkenntnisse sind nicht nötig, jedoch Freude an farbiger Wolle und an kleinen einzuwebenden Kostbarkeiten.

Das Material wird von der Weberin gestellt. Persönliche, einzuwebende Stücke können mitgebracht werden. Bitte bringen Sie sich einen kleinen Imbiß und Getränke mit.

Kurskosten: 85 € pro Person zzgl. 25 € Materialkosten pro Person

http://gebelikvehamilelik.com/

zurück